Über uns

Das AWO Kulturhaus Babelsberg lädt zu verschiedenen Veranstaltungen, Projekten, Kursen und Workshops ein. Sie werden zum einen vom AWO Bezirksverband Potsdam e.V. – als Träger des Hauses – und zum anderen von verschiedenen Vereinen, die als freie Kulturträger im Haus beheimatet sind, durchgeführt. Darüber hinaus besteht auch für Vereine, Initiativ- und Bürgergruppen sowie für Familien und Einzelpersonen die Möglichkeit Räume zu mieten und Veranstaltungen selbst organisiert durchzuführen. Die kleinteilige Raumstruktur des Hauses setzt im Veranstaltungsbereich Prämissen. Im Vordergrund des Angebotes stehen Veranstaltungen im kleineren Rahmen. Zum traditionellen Repertoire unseres Hauses gehören Puppen- und Figurentheater, Kleinkunstprogramme, Konzerte und Tanzveranstaltungen, Hoffeste und Ausstellungen. Darüber hinaus arbeiten wir ständig an neuen Projekten und Ideen und sind für alles offen, was auf das Interesse der Babelsberger trifft.

Ansprechpartner

André Looft

Leitung Kulturhaus Babelsberg
FAX +49 331 7049263

Theresa Puzius

Leitung Kulturhaus Babelsberg

Träger: AWO Bezirksverband Potsdam e. V.

Der AWO Bezirksverband Potsdam e. V. ist ein großer regionaler Verband der Arbeiterwohlfahrt in Brandenburg. Er ist Mitglied des AWO Bundesverband e.V. Die Arbeiterwohlfahrt ist heute als ein gesetzlich anerkannter Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege bekannt. Mit ihren bundesweit eingerichteten Vereinen bietet die Arbeiterwohlfahrt einerseits ihren Mitgliedern sozialen Zusammenhalt und Möglichkeiten zu ehrenamtlicher Tätigkeit in allen sozialen Bereichen, andererseits ist sie ein leistungsstarker Träger von sozialen Einrichtungen wie Altenpflegeheimen, Kindertagesstätten und Behinderteneinrichtungen mit zahlreichen Beschäftigten. Der AWO Bezirksverband Potsdam e.V. ist Träger von 26 Einrichtungen. Das Kulturhaus Babelsberg wurde im Juni 2005 in die Trägerschaft aufgenommen.

Seit über 90 Jahren hat die Arbeiterwohlfahrt, auf Grundlage ihrer unverrückbaren Grundwerte von Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit jene Menschen im Blick, die aus unterschiedlichen Gründen zu den sozial Schwachen der Gesellschaft gehören. Ihr gesellschaftspolitisches Selbstverständnis besteht darin, praktische soziale Arbeit zu leisten und einen demokratischen und sozialen Rechtsstaat zu verwirklichen. Vom Bundesverband bis zu den Ortsvereinen nimmt die Arbeiterwohlfahrt auf allen politischen Ebenen unserer Gesellschaft Einfluss auf ihre soziale Gestaltung.

Mehr Information über den AWO Bezirksverband Potsdam e. V. erhalten Sie auf der Website.

Kultur für JEDEN

In ganz Potsdam öffnen Kultur-, Bildungs- und Bürgerhäuser ihre Türen und stellen mit ihren Angeboten ein vielfältiges ganztägiges Programm zusammen.
Sie laden ein zum gemeinsamen Frühstück mit Musik- und Kulturbeitrag, QiGong Kurs, Führungen, Theaterstücken, Kinder-Holzwerkstatt, Musik, Reisen ins Weltall, Kino und vielem mehr. Dies ist ein Tag für ALLE Potsdamerinnen und Potsdamer, egal ob groß oder klein, einzeln oder mit Familie, neu in Potsdam oder Urgestein.


13. September 2020, kostenfrei

Das ganze Programm

Bild Kultur für JEDEN
© 1990 - 2020 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.
 

Sie verwenden einen stark veralteten Browser.
Ihr verwendeter Browser stellt ein hohes Sicherheitsrisoko dar.
Sie benötigen mindestens Microsoft Edge oder einen alternativen Browser (Bspw. Chrome oder Firefox), um diese Website fehlerfrei darzustellen.