Queere Ausstellung in Babelsberg!

*STERNCHEN - DIVERSE PORTRAITS VON MØNCHSLEBEN

Gezeigt werden Fotoportraits von Menschen der Berliner Pride Bewegung der letzten 10 Jahre, wie sie demonstrieren und zugleich ihr Leben feiern auf den Demonstrationszügen des Christopher Street Days. Die Ausstellung zeigt u.a. verrückte Outfits auf der Straße des 17. Juni, zwischen Siegessäule und Brandenburger Tor. Ob Maskierte, Verkleidete, Geschminkte, Freizügige, Paare, Gruppen, Familien oder Singles - in diesen Fotografien entfaltet sich der Regenbogen unserer diversen Gesellschaft. In den Portraits erleben wir durch das Medium Fotografie, wie divers sich Menschen präsentieren können. Der Besucher erlebt Vielfalt, Buntheit, Nähe, Freude und Lebendigkeit. Natürlich macht diese Ausstellung indirekt ein politisches Statement für Gleichberechtigung, Toleranz und Akzeptanz. Viele Forderungen waren, sind und bleiben stets für die Pride-Bewegung wichtig und werden durch die Verschiedenheit der teilnehmenden Menschen sichtbar. Mønchslebens Blick macht sie zu kleinen und größeren Stars, die ihre Persönlichkeit und ihre Identität zum Ausdruck bringen, um sie auf dem größten Laufsteg Berlins zu präsentierten.

Eintritt frei, Ausstellungszeitraum: 14.04.2022 – 17.06.2022,
Ausstellung geöffnet: Mo-Do 11-17 Uhr, außer bei Vermietungen

 

© 1990 - 2022 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.
 

Sie verwenden einen stark veralteten Browser.
Ihr verwendeter Browser stellt ein hohes Sicherheitsrisoko dar.
Sie benötigen mindestens Microsoft Edge oder einen alternativen Browser (Bspw. Chrome oder Firefox), um diese Website fehlerfrei darzustellen.