Analoge Zeitumstellung im digitalen Zeitalter

Das Aufziehen und Stellen der Turmuhr

Die alte Turmuhr des AWO Kulturhaus Babelsberg zeigt in zwei Richtungen die Zeit an. In zentraler Lage des Stadtteils ist es im digitalen Zeitalter möglicherweise nicht mehr das Zeitmesser für die individuelle Orientierung. Doch ihre Anzeige hat Tradition seit 1899. Der alte Uhrenhersteller Georg Richter aus Berlin baute sie damals für das Rathaus Nowawes. Wöchentlich wird sie mit einer Kurbel aufgezogen. Und zu der Zeitumstellung muss sie eben auch analog am Zahnrad zurück oder vorgestellt werden. Dazu wird sich natürlich an digitalen Uhren orientiert.

 

Das Geheimnis der Turmuhr

© 1990 - 2020 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.
 

Sie verwenden einen stark veralteten Browser.
Ihr verwendeter Browser stellt ein hohes Sicherheitsrisoko dar.
Sie benötigen mindestens Microsoft Edge oder einen alternativen Browser (Bspw. Chrome oder Firefox), um diese Website fehlerfrei darzustellen.