Am 24. Juni findet ein Sommerkonzert für den Frieden statt!

Klassikkonzert mit ukrainischen, georgischen und jüdischen Liedern

Am Freitag, den 24. Juni, findet um 18.00 Uhr ein Sommerkonzert für den Frieden im AWO Kulturhaus Babelsberg statt. Dieses besondere Klassikkonzert möchte mit ukrainischen, georgischen und jüdischen Liedern ein Zeichen gegen den Krieg setzen. Die drei Musiker:innen Kristina Gordadze (Sopran), Nataly Nejinsky (Sopran) und Ivanna Nelson (Klavier) laden Sie ganz herzlich ein dabei zu sein, um mit internationaler Musik eine gemeinsame Botschaft für den Frieden in der Ukraine zu senden. Im Programm werden berühmte Arien und Lieder von Puccini, Dvořák, Kálmán, Lehar, Gershwin zu hören sein. Kommen Sie vorbei und lassen Sie uns zusammenstehen für die Freiheit, ein friedliches Miteinander und das Leben. Mit diesem Konzert unterstützen wir Menschen die aus der Ukraine flüchten mussten.

Der Eintritt ist frei

Um Spenden wird freundlich gebeten.

© 1990 - 2022 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.
 

Sie verwenden einen stark veralteten Browser.
Ihr verwendeter Browser stellt ein hohes Sicherheitsrisoko dar.
Sie benötigen mindestens Microsoft Edge oder einen alternativen Browser (Bspw. Chrome oder Firefox), um diese Website fehlerfrei darzustellen.