"Weltklassik am Klavier - Bilder und Momente - so lebt die Musik!“

NADEZDA PISAREVA SPIELT FRANZ SCHUBERT UND SERGEJ RACHMANINOW

25,00 € (regulär)
15,00 € (ermäßigt)
Kulturhaus Babelsberg (Saal)
Karl-Liebknecht-Straße 135
14482 Potsdam
|
   

Sonntag, 19. September, 17 Uhr, Saal

 

NADEZDA PISAREVA

Nadezda Pisareva gewann die Silbermedaille und den Kammermusikpreis des "Scottish International Piano Competition" 2010 in Glasgow, den Publikums- und 3. Preis beim Val Tidone International Piano Competition 2015 in Italien und ist Preisträgerin des "Bärenreiter-Urtext Preis" im Rahmen des Internationalen Musikwettbewerbs der ARD 2014 in München. 2015 debütierte sie in der Moskauer Philharmonie und trat beim Verbier Festival auf. Als Solistin hat Nadezda unter anderen mit dem BBC Scottish Symphony Orchestra in Glasgow und Orchestre Royal de Chambre de Wallonie in Bruxelles zusammengearbeitet. Sie hat zwei CDs veröffentlicht: Das Programm der ersten Solo CDs ist dem Komponisten Robert Schumann gewidmet. Die zweite CD besteht aus Kammermusikwerken für Saxofon und Klavier und war eine Zusammenarbeit mit der Saxofonistin Hannah Stoll und Deutschland Radio Kultur. Nadezda studierte in Moskau und in Berlin.

Musik lebt nur ein Moment, nur dann wenn sie gespielt wird. Vor dem Zuhörer leben nicht nur die Klänge, sondern auch Tonbilder. Im ersten Teil des Konzertes klingen musikalische Momente von Franz Schubert: feine Nuancen und Charaktere wechseln einander. Im zweiten Teil sind 9 Etüden von Sergej Rachmaninov aus op.39 zu hören. Das ist das letzte Werk, das er in Russland vor der Emigration geschrieben hat. Jede Etüde bietet unglaubliche Vielfalt der Harmonien und der Gestalten. Die Musik dieses Werkes ist einzigartig und die musikalische Sprache kommt den späteren Werken von Rachmaninov zuvor.

"Weltklassik am Klavier!" zu Gast in Potsdam (AWO Kulturhaus Babelsberg)
"Weltklassik am Klavier!" am dritten Sonntag im Monat - außer im Juli und August - um 17:00 Uhr in Potsdam (AWO Kulturhaus Babelsberg) statt.

Mehr Informationen unter www.weltklassik.de/

Eintritt: 25 Euro / 15 Euro ermäßigt, Eintritt frei für Jugendliche bis 18 Jahre
Zutritt nur mit gültiger Anmeldung über die Reservierung: info@weltklassik.de |+49 211 936 50 90
begrenzte Platzanzahl, Voranmeldung notwendig unter +49 331 7049264

© 1990 - 2021 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.
 

Sie verwenden einen stark veralteten Browser.
Ihr verwendeter Browser stellt ein hohes Sicherheitsrisoko dar.
Sie benötigen mindestens Microsoft Edge oder einen alternativen Browser (Bspw. Chrome oder Firefox), um diese Website fehlerfrei darzustellen.