Vernissage I ZENPAINTINGS I Bob Schneider

Tuschbilder und Kalligrafien

Kulturhaus Babelsberg / Salon - Lounge
Karl-Liebknecht-Straße 135
14482 Potsdam
|
    

Donnerstag, 9. Februar 2023, 20 Uhr, Lounge

Bob Schneider: ZENPAINTINGS

Blankes Weiß kontrastiert mit dem Tiefschwarz der scharfen Pinselstriche. Starke Farben leuchten neben fließenden Abstufungen von Grau. Die Konzentration auf das Wesentliche fasziniert. Bob Schneider erforscht in seinen Tuschbildern und Kalligrafien die Dramaturgie, Struktur und Bedeutung der Dinge. Wie bei der Montage eines Films gibt der studierte Filmcutter seinen Kompositionen einen organischen Fluss. Er weitet den Blick auf die Konzepte einer anderen Kultur.

Bob Schneider ist Meisterschüler beim koreanischen Kalligrafiemeister und Zenmönch Byong-Oh-Sunim. Der Meister weist ihm den Weg zum Verständnis von Leere und Entschlossenheit als zentrale Elemente der Kalligrafie. Gleichzeitig erinnert er daran, universellen Themen mit Leichtigkeit und  Humor zu begegnen.  Byong-Oh-Sunim gab Bob Schneider den koreanischen Künstlernamen 清日 (Klarer Tag). Seit 2018 ist Bob Schneider Mitglied der Korean Calligraphy Association und nimmt regelmäßig an der World Calligraphy Biennale in Seoul teil.

Eintritt frei, Ausstellungszeitraum: 09.02.2023 – 19.04.2023, mehr Informationen unter der Webseite von Bob Schneider
Ausstellung geöffnet: Mo-Do 11-17 Uhr, außer bei Vermietungen

Internetseite von Bob Schneider
© 1990 - 2023 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.
 

Sie verwenden einen stark veralteten Browser.
Ihr verwendeter Browser stellt ein hohes Sicherheitsrisoko dar.
Sie benötigen mindestens Microsoft Edge oder einen alternativen Browser (Bspw. Chrome oder Firefox), um diese Website fehlerfrei darzustellen.