Jazzreihe Babelsberg feat. Ramiro Zayas Ensemble

New Argentinian Jazz - anschließend Jamsession

10,00 € (regulär)
8,00 € (ermäßigt)
Kulturhaus Babelsberg (Saal)
Karl-Liebknecht-Straße 135
14482 Potsdam
|
  

Donnerstag. 20. Oktober, 20 Uhr, Saal

2. Konzertteil: offene Jam Session

Ramiro Zayas Ensemble - New Argentinian Jazz

Ramiro Zayas ist ein argentinischer Pianist und Komponist, ausdrucksstark in seiner Interpretationskunst und vielfältig in seinem komponierenden Können. Er ist zweifelsohne einer der neu gekommenen internationallen Künstler, der die Kunstszene der Musikhauptstadt Berlin weiter bereichern wird. Davon konnte er bereits bei «Rio Interior», seiner ersten in 2019 produzierte CD, mit herausragenden Virtuosen der Buenos-Aires-Jazz-Szene, seine begeisterten Zuhörer überzeugen.

An diesem besonderen Musikabend interprätiert das Ramiro-Zayas-Ensemble Meisterwerke der lateinamerikanischen Musiktradition, spannend mit freien und virtuosen Improvisationen geladen, in denen der Jazzgeist, impressionistische Farben und das Wesen der Messiaen-Musik zu spüren sind.

Isak Ingvarsson – sax
Ramiro Zayas – piano
Lisa Hoppe – doublebass
Leo Gerstner – drums

Links: www.ramirozayas.com

 

Foto by @antontalphoto

Im Anschluss des ca. 1 stündigen Konzertes, gibt es, wie gewohnt, die Jamsession, bei der alle interessierten Musiker eingeladen sind, mitzumachen. Musiker können sich für die Session anmelden und kommen auf die Gästeliste! E-Mail an xhygheunhf@njb-cbgfqnz.qr

Beschränkte Anzahl an Plätzen, Voranmeldung notwendig unter +49 331 7049264

© 1990 - 2022 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.
 

Sie verwenden einen stark veralteten Browser.
Ihr verwendeter Browser stellt ein hohes Sicherheitsrisoko dar.
Sie benötigen mindestens Microsoft Edge oder einen alternativen Browser (Bspw. Chrome oder Firefox), um diese Website fehlerfrei darzustellen.