Jazzreihe Babelsberg feat. Rag Doll

zwei Konzertteile

10,00 € (regulär)
8,00 € (ermäßigt)
Kulturhaus Babelsberg (Saal)
Karl-Liebknecht-Straße 135
14482 Potsdam
|
  

Donnerstag. 15. Dezember, 20 Uhr, Saal

2. Konzertteile -  (keine Jam Session im Anschluss)

Die Geschichten der legendären Bluessängerinnen der 20er Jahre kommen wieder auf die Bühne – live und ganz ohne Schellackknistern. Sie sind mitten aus dem Leben gegriffen, handeln vom Job, den man braucht, aber nicht will, von Betten, Flaschen und Mägen, die immer zu leer sind, und von der Sorte sehr irdischer Mitmenschen, die man lieber auf dem Mond sähe, und jenen, die man wohl gerne hätte, die es vermutlich aber nur auf dem Mond gibt. Katharina von Treptow wird dabei von Amy Protscher mit dem passenden Harlem Stride-Piano begleitet. Die Meisterposaunistin Tanja Becker und Percussion, die von allen drei Mitspielerinnen bedient wird, machen die Zeitreise in die 20er perfekt.

Besetzung:

Käthe von T., vocal, percussion
Tanja Becker, trombone
Amelie Protscher, piano, percussion

Beschränkte Anzahl an Plätzen, Voranmeldung notwendig unter +49 331 7049264

Foto: Andrea Protscher 2012

© 1990 - 2022 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.
 

Sie verwenden einen stark veralteten Browser.
Ihr verwendeter Browser stellt ein hohes Sicherheitsrisoko dar.
Sie benötigen mindestens Microsoft Edge oder einen alternativen Browser (Bspw. Chrome oder Firefox), um diese Website fehlerfrei darzustellen.