Filmvorführung: „Sputnik“ (ab 6 Jahren, Bundesverband Jugend und Film e.V.)

Im Fokus: Zum Jubiläum 30 Jahre Deutsche Einheit

Kulturhaus Babelsberg (Saal)
Karl-Liebknecht-Straße 135
14482 Potsdam
|
     

Mittwoch, 7.10.2020 um 10 - 11:30 Uhr, Saal

Originelles Kinderabenteuer um ein Mädchen aus der DDR, das ihren nach Westen geflüchteten Onkel zurückbeamen will.

Herbst 1989: In einem kleinen Dorf in einem kleinen Land mit einer großen Mauer geht alles seinen sozialistischen Gang. Zumindest scheinbar. Im Verborgenen arbeitet die zehnjährige Rike mit ihren beiden besten Freunden an einer spektakulären Erfindung, die die Welt verändern, vor allem aber Onkel Mike aus West-Berlin zurück in den Osten beamen soll. Inspiriert durch ihre Lieblingsserie Raumschiff Interspace bauen sie einen Teleporter. Was die Drei nicht ahnen: Rikes Eltern überlegen selbst, "rüberzumachen". Und der linientreue Volkspolizist Mauder ist den erfinderischen Quertreibern auch schon auf der Spur. Die Lage spitzt sich dramatisch zu, als das Experiment am 9. November 1989 einen ungeahnten Verlauf nimmt.

Deutschland, Belgien, Tschechien, 2013, Spielfilm, 80 Minuten, Farbe
Regie: Markus Dietrich
Besetzung: Flora Li Thiemann, Finn Fiebig, Luca Johannsen, Emil von Schönfels, Yvonne Catterfeld, Devid Striesow, Maxim Mehmet u.a.
BJF-Empfehlung: ab 8 Jahren, FSK: ab 0 freigegeben, FBW: "besonders wertvoll", Sprache: Deutsch

Eintritt frei, Voranmeldung von Gruppen notwendig unter 0331-7049262

Die maximale Teilnehmerzahl 70 Personen, (Im Falle der Abstandsregelung wird es entsprechende Regelungen geben, um die Anzahl der Personen in den Räumen nicht zu hoch und konstant zu halten.)

Im Anschluss des Films kann die Ausstellung „Aufbruch, Mauerfall und Deutsche Einheit“ besichtigt werden.

 

 

Veranstaltung gefördert durch
© 1990 - 2020 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.
 

Sie verwenden einen stark veralteten Browser.
Ihr verwendeter Browser stellt ein hohes Sicherheitsrisoko dar.
Sie benötigen mindestens Microsoft Edge oder einen alternativen Browser (Bspw. Chrome oder Firefox), um diese Website fehlerfrei darzustellen.