Vernissage: Babelsberg - gestern und heute - Eröffnung böhmische Tage in Babelsberg

Donnerstag, 29.Juni um 18 Uhr, Saal
mit einem Vortrag von Stadtkontor über die Sanierung der Babelsberger Mitte mit Filmen und Bildern

Babelsberg – gestern und heute
Eine Ausstellung von Ivo Olias

Wer danach sucht, findet alte Postkartenmotive aus Babelsberg in ziemlich großer Zahl. Noch umfangreicher sind Fotos aus heutiger Zeit. Spannender wird dann schon eine Zusammenstellung von alter Stadtansicht und aktueller Fotografie (aus möglichst dem gleichen Blickwinkel). Und noch ein Stück interessanter ist dann die Montage daraus. So sind knapp 20 Motive aus Babelsberg entstanden, die in recht aufwändiger Weise eine solche Fotomontage zeigen. Schwierig war es unerwartet oft, zur alten Postkarte das neue Foto zu erstellen. Der Grund: Abweichende Bebauung im Laufe der Jahre oder inzwischen riesig gewordene Bäume. Die Motive in der Ausstellung im AWO-Kulturhaus aber zeigen oft deutlich, welch interessante Architektur und Fassadengestaltung „damals“ möglich war. Manchmal (leider) auch im Kontrast zur einfallslosen heutigen Renovierung...

Die Ausstellung wird dann ab 5. September in den Räumen Salon/Lounge/Bar bis 23. November zu besichtigen sein.

Ausstellungszeitraum: 5. September 2018 bis 23. November 2018 Besichtigung: Montag bis Donnerstag 13 bis 17 Uhr, außer bei Vermietungen.

Telefonische Voranmeldung für Gruppen: 0331-70 49 262

> Eintritt: frei

Zurück