Lesung aus „Wie die Sterne entstehen“ von und mit Hagen von Kornbach

Donnerstag, 3. Oktober 2019 um 19 Uhr im Saal

Lesung aus „Wie die Sterne entstehen“ und Vorstellung zweier Bildbände mit männlichen Akten der russischen Fotografen Evgenii Kovrov und Seva Galkin

Hagen von Kornbach präsentiert zum ersten Mal in Deutschland Verbotene Bilder des russischen Fotografen Evgeniy Kovrov.In und außerhalb Russlands bisher noch nie gezeigte Bilder von jungen russischen Männern in verstörenden Locations. Von Evgeniy Kovrov aus St. Petersburg sensibel und kunstvoll mit der Kamera eingefangen.

Wir tauchen ein in das Leben des Erzählers und seines afrikanischen Freundes als Studenten in Ost-Berlin Ende der 60er, den letzten Jahren der Ulbricht-Ära. Der eine behütet und mit dem Anspruch aufgewachsen, nur durchhalten und sich dem jeweiligen politischen Regime entziehen zu müssen, um sich nicht schuldig zu machen, der andere mit der Sicht "von außen", stürzen sie sich in ein ausschweifendes Leben, das dem Duo eine willkommene Tarnung ihres Planes ist, nach Abschluss des Studiums nach London zu gehen. Sie sind entsetzt über den Verfall der Städte und die Gleichgültigkeit der Menschen. Bald machen Sie aus ihrer Liebe keinen Hehl, haben aber gleichzeitig Angst, enttarnt zu werden. Am Tag nach Übergabe der Abschlusszeugnisse kommt Thomas, der Afrikaner, bei einem Verkehrsunfall ums Leben, als eine Straßenbahn wegen eines maroden Gleisbettes auf eine Gruppe Passanten stürzt.

Die Lesung findet im Rahmen der 1. Tage des offenen brandenburgischen Buches statt.

Buchverkauf zum Sonderpreis

> Eintritt: 5 Euro

Zurück