Spendenaufruf für die Ukraine!

Das AWO Kulturhaus Babelsberg ist Anlaufstation für Spendenabgaben! Mo.-Fr. 10-16 Uhr

Sicherlich haben Sie es in den vergangenen Tagen mitbekommen: In der Ukraine ist Krieg. Die Folgen, besonders für die Menschen in der Ukraine, sind nicht abzuschätzen.

Viele machen sich auf den Weg nach Westen, um möglichst schnell aus den umkämpften Gebieten zu entkommen. Am vergangenen Freitag haben wir über unsere Kanäle die Menschen dazu aufgerufen zu spenden. Warme Kleidung, Spielzeug, aber auch finanzielle Spenden, um den Transport in die Regionen zu ermöglichen.

Der AWO Bezirksverband bereitet gerade eine Hilfsaktion vor. Am Donnerstag geht es auf in Richtig Lublin. Partner vor Ort haben uns geschrieben, was zur Zeit dringend gebraucht wird:

Einweg Geschirr (Teller, Besteck)
Lebensmittel haltbar und verpackt.
Schmerzmittel/Fiebersenkende Mittel/Verbandssachen, Pflaster etc.
Bettwäsche/Bettdecken, Kissen
Wolldecken
Hygiene Artikel für Frauen und Kinder/Babys
Wasser/ Säfte/Kaffee/Tee
Protein Riegel für die Kinder

Aktuell benötigen wir dringend weitere Umzugskartons, da unser Vorrat zur Neige geht. Außerdem freuen wir uns ganz besonders über Milchpulver, Nahrungsmittel, Schlafsäcke, Decken und Isomatten sowie Medikamente und Verbandsmaterial. Die gesamten Spenden werden am frühen Donnerstagmorgen nach Polen in ein Logistikzentrum für die Ukraine transportiert.

Vielen Dank für Ihre enorme Unterstützung für die geflüchteten Menschen.

 

mehr Informationen unter https://awo-potsdam.de/ukraine-hilfe/

© 1990 - 2022 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.
 

Sie verwenden einen stark veralteten Browser.
Ihr verwendeter Browser stellt ein hohes Sicherheitsrisoko dar.
Sie benötigen mindestens Microsoft Edge oder einen alternativen Browser (Bspw. Chrome oder Firefox), um diese Website fehlerfrei darzustellen.