Rückschau zum Projekt "Im Fokus: 30 Jahre Deutsche Einheit"

Ein Vortrag des Historikers Christoph Wunnicke mit dem Fokus auf Brandenburg

Bei all der Berichterstattung zur Pandemie sind viele andere bedeutende Themen des Jahres fast aus dem Fokus geraten. Zum Jahresende möchten wir daher mit dem Vortrag, welcher bei uns aufgezeichnet wurde, nochmal das Projekt in Erinnerung rufen.Die Deutsche Einheit feierte 2020 ihr 30 jähriges Jubiläum. Der Historiker Christoph Wunnicke erläutert in einem sehr erfrischenden Vortragsstil mit einzelnen Anekdoten die Geschehnisse zum Mauerfall und die daraus resultierende Deutsche Einheit mit dem Fokus auf Brandenburg. Der Vortrag fand am 1.10.2020 zur Vernissage "Aufbruch, Mauerfall und Deutsche Einheit" im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Im Fokus - 30 Jahre Deutsche Einheit" des AWO Kulturhaus Babelsberg statt, die von der Brandenburgischen Landeszentrale für Politische Bildung gefördert wurde.

Das Video befindet sich unterhalb dieses Fensters- bitte scrollen oder direkt zum Vortrag auf YouTube

 
 

30 Jahre Deutsche Einheit - ein Vortrag von Christoph Wunnicke - AWO Kulturhaus Babelsberg

© 1990 - 2022 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.
 

Sie verwenden einen stark veralteten Browser.
Ihr verwendeter Browser stellt ein hohes Sicherheitsrisoko dar.
Sie benötigen mindestens Microsoft Edge oder einen alternativen Browser (Bspw. Chrome oder Firefox), um diese Website fehlerfrei darzustellen.