Neue aktuelle Ausstellung über Nowaweser Hauptkreuzung

Time Square Nowawes - Historische Ansichten des Babelsberger Stadtzentrums

aktiv 

zu sehen in der Treppenhausgalerie:
Durch jahrelanges Sammeln von Nowaweser Motiven und in Zusammenarbeit mit dem Sammler Klaus Hellenthal (grussauspotsdam.de) ist eine neue historische Ausstellung entstanden, die das Zentrum von Babelsberg, vor 1938 als Stadt Nowawes bekannt, in den Fokus nimmt. Gezeigt werden zum Teil seltene Postkartenansichten der Hauptkreuzung Rudolf-Breitscheidt- Straße (damals Lindenstraße) und Karl-Liebknecht-Straße (damals Priesterstraße), an der seit 1899 das ehemalige Rathaus Nowawes (heutiges AWO Kulturhaus Babelsberg) steht. welche damals schon einen Hauptknotenpunkt darstellte. In Adaption zur Metropole New York, wollen wir diesen Hauptknotenpunkt, den Time Square von Nowawes, unter die Lupe nehmen: Wie hat sich die Kreuzung damals 1898 bis heute baulich verändert? Welche unterschiedlichen Perspektiven gab es? Welche Eindrücke und Bilder gab es da und in der näheren Umgebung? Die Ausstellung stellt eine Zeitreise in die Vergangenheit des unmittelbaren Platzes dar, wo sie auch zu sehen ist und gibt dem Babelsberger und der  Babelsberger*in die Möglichkeit, sich den Kiez in einer längst vergangenen Zeit anzusehen.

Unser Dank geht an Klaus Hellenthal (grussauspotsdam.de), an Ivo Olias, Silvia und Roland Gural, an Monika Noske, Eveline Sadowski und Ingrid Böhm, die die Ausstellung mit Beiträgen unterstützt haben.

Ausstellungszeitraum: 14.04.2022 - 31.03.2023, Mo-Fr. 8:00 - 22:00 Uhr

>Eintritt frei

© 1990 - 2022 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.
 

Sie verwenden einen stark veralteten Browser.
Ihr verwendeter Browser stellt ein hohes Sicherheitsrisoko dar.
Sie benötigen mindestens Microsoft Edge oder einen alternativen Browser (Bspw. Chrome oder Firefox), um diese Website fehlerfrei darzustellen.