Ihre Lieblingspianisten von "Weltklassik am Klavier!" zu Hause...

Damit können Sie die Künstler unserer Reihe unterstützen!

Die kürzlich auch in Babelsberg ins Leben gerufene Reihe „Weltklassik am Klavier“ geht „on Stream“! Was bedeutet das?

Die Veranstalter der Reihe haben in den letzten Wochen viel Energie und Mittel aufgebracht, damit mit einigen Pianisten/innen Liveaufnahmen produziert werden konnten.

Da in diesem Jahr Ludwig van Beethoven viel zu kurz gekommen ist und die Kultur leider auch, möchten die Veranstalter mit diesen Live-Aufnahmen unseren Gästen in diesem Jahr an jedem Samstag ab 14 Uhr die Adventszeit verschönen.

Sie präsentieren Live-Mitschnitte von Beethoven-Sonaten an den Adventswochenenden und über Weihnachten, die die Gäste und Sie natürlich auch, ganz gemütlich von zu Hause – im Kreise der Lieben oder auch alleine – genießen können.

Die Kosten haben die Veranstalter versucht, so gering wie möglich zu halten und mit den 7 Euro pro Video (inklusive MwSt. und Ticketportal-Gebühren) schenken Sie der Reihe Ihre Unterstützung in dieser schwierigen konzertfreien Zeit.

Zurzeit können Sie zwischen drei Aufnahmen einzeln oder alle zusammen wählen:

Samstag, den 05.12.2020 um 14 Uhr: Nadejda Vlaeva

interpretiert für Sie Beethovens Sonate Nr 18, op. 31, Nr. 3 – Jagd-Sonate

Live Recording aus dem traditionsreichen Marmorsaal des Staatsbades Bad Ems

Samstag, den 12.12.2020 um 14 Uhr: Artem Yasynskyy

interpretiert für Sie Beethovens Sonate Nr. 32, op. 111 – Die letzte Sonate

Live-Recording aus den wunderschönen Mozartsälen des Logenhauses in Hamburg

Samstag, den 19.12.2020 um 14 Uhr: SOFJA GÜLBADAMOVA

interpretiert für Sie Beethovens Sonate Nr. 7, op. 10, Nr. 3

Live-Recording aus den wunderschönen Mozartsälen des Logenhauses in Hamburg

Tickets können Sie bei Reservix unter  www.weltklassik.reservix.de oder über die Website www.weltklassik.de - links oben die Schaltfläche ReservixStream anklicken - erwerben.

Artikelfoto: pixabay: pexels

© 1990 - 2021 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.
 

Sie verwenden einen stark veralteten Browser.
Ihr verwendeter Browser stellt ein hohes Sicherheitsrisoko dar.
Sie benötigen mindestens Microsoft Edge oder einen alternativen Browser (Bspw. Chrome oder Firefox), um diese Website fehlerfrei darzustellen.